Hausbooturlaub - Göta-Kanal

Brücke auf dem Göta Kanal

Hausbooturlaub Göta-Kanal: Erleben Sie Schweden von seiner schönsten Seite! Der Göta-Kana verbindet die Ost- und die Westküste Schwedens. Ihn zu befahren, gehört ohne Übertreibung zu den schönsten Erlebnissen, die Wassersportler in Skandinavien haben können.

Erbaut wurde der Göta-Kanal zwischen 1810 und 1832 durch den Ingenieur Baltazar von Platen. Seine Herausforderung: 190 Kilometer durch das Land und 91 Höhenmeter zu überwinden. Um dieses Kunstwerk zu bewerkstelligen, baute von Platen atemberaubende Wasserbauwerke wie die Schleusentreppen von Borensberg. Insgesamt zählt der Göta-Kanal 58 Schleusen!

Hausbooturlaub im Göta-Kanal

Mieten Sie bei unserem Partner FPP moderne und komfortable Hausboote für Ihren Hausbooturlaub im Göta-Kanal!

Folgende Routen legen wir Ihnen ans Herz:

  • Sjötorp – Karlsborg – Sjötorp: 130 Km, 27 Schleusen, 38 Stundenfahrt (eine Woche)
  • Söderköping – Motala – Söderköping: 122 Km, 66 Km, 28 Stundenfahrt (eine Woche)
  • Söderköping – Motala – Vadstena – Söderköping: 190 Km, 130 Schleusen, 54 Stundenfahrt (1 bis 2 Wochen)
  • Auch eine Oneway-Tour zwischen Sjötorp und Söderköping ist möglich

Nicht verpassen auf dem Göta-Kanal:

  1. Die Schleusen von Berg: Rund zehn Kilometer nordwestlich von Linköping liegt die größte Sehenswürdigkeit am Göta-Kanal: die spektakulären Schleusen von Berg. Sie verbinden den Göta Kanal mit dem See Roxen. Viele Tausend Zuschauer besuchen diese Attraktion jedes Jahr. Für Golf-Liebhaber bietet sich ein Abstecher auf das benachbarte Green an.
  2. Smultronstrallet in Söderköping: Ein Traum für alle Eisliebhaber! In der Eisdiele am Göta-Kanal werden über 6o hausgemachte Eissorten serviert.
  3. Das Automuseum in Motala: Ein Muss für alle PS-Fans! Im Automuseum von Motala sind Leckerbissen der Automobilgeschichte vom Chrysler Imperial bis zum Rolls-Royce ausgestellt. www.motormuseum.se. In Motala finden Sie außerdem einen wunderschönen Sandstrand.
  4. Die alte Schleuse von Forsvik:  Die Schleuse von Forsvik ist die älteste und die höchst gelegene des Kanals. Von der Gartenwirtschaft Forsvik Café & Mat kann man den Schleusenbetrieb bestens verfolgen.

 

Höhenprofil des Göta Kanals