Hausbooturlaub - Venedig

Lassen Sie sich vom Charme Venetiens verführen: Während im geschäftigen und prunkvollen Venedig immer reges Treiben herrscht, bieten Ihnen entspannte Inseln und Meereskanäle Oasen der Ruhe im Hausbooturlaub. Flüsse winden sich ins Landesinnere zu faszinierenden Städten und laden zum Entdecken ein.

hausboot lagune venedig

Der Canale Grande in Venedig

Mehr als 120 Inseln gibt es in der venezianischen Lagune. Sandbänke schützen das flache Wasser der Lagune vor dem offenen Meer und schaffen das größte Feuchtgebiet im gesamten Mittelmeerraum. Die ausgedehnte Lagunenlandschaft um Venedig wurde zum UNESCO Weltkulturerbe erklärt wurde.

Auf Ihrem Weg von Venedig aus nach Norden an der Küste entlang, kommen Sie in die Region Friaul im Nordosten Italiens. Diese Gegend ist weniger befahren. Auf Ihrem Weg passieren Sie die Flüsse Sile, Piave, Livenza und Stella. Sie alle unterscheiden sich in Charakter, in ihrer Bedeutung für Feuchtgebiete, Waldland und Sandstränden. Die kleinen Cousins der venezianischen Lagune schaffen eine idyllische Szenerie, die in Ihnen die Lust weckt, zu verweilen und zu genießen!

Tipps für Ihren Hausbooturlaub

Wenn Sie die Lagune von Venedig in der Nähe von Venedig befahren, können Sie teilweise viel Verkehr erleben. Etwas Erfahrung auf befahrenen Gewässern ist also empfehlenswert. Die Gewässer der Region Friaul sind weit weniger bevölkert und deshalb für Anfänger viel besser geeignet.

Alle Hubbrücken und Schleusen in der Lagune von Venedig und den sie umgebenden Wasserwegen sind automatisch betrieben. Sie werden hölzerne Seezeichen (Briccole) als Kennzeichnung der Fahrwege finden.

In der Nähe Venedigs können Sie nur an den speziell ausgewiesenen Liegeplätzen festmachen. Es gibt nur eine begrenzte Anzahl solcher Liegeplätze, die in den Sommermonaten schnell ausgebucht sein können. Nehmen Sie ein Wassertaxi (Vaporetto) zu Ihrem Urlaubsort in der Lagune von Venedig, anstatt sich bei der Suche nach einem Anlegeplatz zu ärgern. Auf einer Reise von Casale gibt es exklusive private Liegeplätze für Le Boat Kunden für 80 Euro pro Woche oder 50 Euro bei einer Kurzmiete. Wenn Sie von unserer Basis in Precenicco in der Region Friaul abfahren, finden Sie eine größere Auswahl an Liegeplätzen.

Sehenswürdigkeiten in Venedig

Dogenpalast: Der Dogenpalast ist eine der meistbesuchten Sehenswürdigkeiten in Venedig und ist ein Muss bei jedem Venedig Ausflug. Im luxuriösen Palazzo Ducale residierten die 120 Dogen von Venedig. Hier gingen sie Staatsgeschäften nach und empfingen Staatsbesuch. Zwischen 697 und 1797 war der venezianische Dogenpalast mit seiner eleganten Zwillingsfassade Schauplatz politischer Entscheidungen, pompöser Empfänge und feierlicher Zeremonien. Heute beeindruckt das gotische Gebäude mit architektonischer Pracht und Gemälde und Skulpturen venezianischer Künstler wie Tizian, Tintoretto oder Bellini

Murano: Wenn es einen Ort gibt, der in einem Zug mit Glasbläserkunst genannt wird, dann ist es Murano. Auf den Laguneninseln nördlich von Venedig werden seit dem Mittelalter gläserne Schätze von Weltruhm gefertigt. Im Glasmuseum Muranos wird Geschichte lebendig. Besuchen Sie eine der zahlreichen Glasbläsereien und erleben Sie die feurig-filigrane Kunst hautnah. Auch für das Shoppen von Souvenirs eignet sich Murano natürlich hervorragend!

Burano: Die lebhafte Insel in der nördlichen Lagune ist noch immer berühmt ihre kunstvoll gefertigten Spitzen. Buranos Häuserfassaden leuchten in lebhaften Farben – ein Ort der Lebensfreude.

Aqualandia Jesolo: Ein Top-Wasserpark in Jesolo, der Spaß für die ganze Familie bietet.