Hausbooturlaub - der Tschechischen Republik

Hausbootferien in Tschechien sind ein Fest für die Sinne: Auf Elbe und Moldau durchkreuzen Sie wildromantische Landschaften und können bis ins Herz der „goldenen Stadt“ Prag fahren. Fast 300 Kilometer Wasserstraßen lassen sich in Tschechien führerscheinfrei und sicher befahren.

Hausbooturlaub Tschechien: Sowohl Elbe als auch Moldau sind einfach und sicher zu befahren und weisen nur wenige Schleusen auf. Am Ufer ziehen abwechselnd bewaldete Hügel und verschlafene Dörfchen vorbei, und wie ein weißer Schwan ragen dann und wann prächtige Schlösser aus dem Grün. – zum Beispiel das Schloss von Nelahozeves. In dem kleinen Ort steht das Geburtshaus von Antonin Dvorak, neben Bedrich Smetana der wichtigste Nationalkomponist Tschechiens.

Ob Elbe oder Moldau, Stadt oder Natur – ein Hausbooturlaub in Tschechien wird Sie begeistern! Lassen Sie sich beraten bei den Experten von hausboot.com


Reviere in der Tschechischen Republik

Hausbooturlaub - der Tschechischen Republik

Hausbootferien in Tschechien sind ein Fest für die Sinne: Auf Elbe und Moldau durchkreuzen Sie wildromantische Landschaften und können bis ins Herz der „goldenen Stadt“ Prag fahren. Fast 300 Kilometer Wasserstraßen lassen sich in Tschechien führerscheinfrei und sicher befahren.